Einreichen


Wir freuen uns über eure Kurzfilm-Einreichungen! Ab 01.05.2020 könnt ihr, über FilmFreeway oder Einreichformular, eure Kurzfilme in allen Genres bis 30 Minuten ohne Kosten einreichen. Eine Jury wird über die Auswahl der Kurzfilme abstimmen. Die finale Auswahl wird den Filmemacher*innen im September 2020 bekannt gegeben.

Einreichbestimmungen

Einreichung

  • Die Einreichung von Kurzfilmen ist mit keinen Kosten verbunden.
  • Die Filme müssen bis zur Deadline 15.06.2020 vollständig eingereicht sein. Später eingereichte und unvollständige Beiträge können nicht berücksichtigt werden.
  • Die eingereichten Filme müssen nach Januar 2017 fertiggestellt worden sein.
  • Die Kurzfilme dürfen eine Länge von maximal 30 Minuten haben.
  • Es gibt kein Limit an Einreichungen pro Filmemacher*in, solange alle Beiträge den Regeln entsprechen.
  • Mit der Einreichung stimmt der/die Einreicher*in zu, bei Filmauswahl ins FilTa-Programm, einzelne Filmstills für die Öffentlichkeitsarbeit des Festivals zur Verfügung zu stellen (Social Media, Drucksorten etc.)

Filmauswahl

  • FilTa Filmtage bezahlen keine “Screening Fee” für die Vorführung der ausgewählten Kurzfilme.
  • Die FilTa Filmtage haben es sich zum Ziel gesetzt, eine Bandbreite an Kurz- und Langfilmen mit dem Publikum zu teilen. Es ist nicht das Ziel einen Gewinnerin zu küren, sondern alle Filme gleichwertig auf die Leinwand zu bringen.
  • Wird der Film für das FilTa Programm ausgewählt, muss die Filmdatei in folgendem Format angeliefert werden:
    • Video: 1080/24p
    • Container: .mov oder .mp4
    • Codec: h264
    • Audio: AAC
    • englische Untertitel
  • Wird der Film für das FilTa Programm ausgewählt, sendet der/die Einreicher*in Pressematerialien (Filmstills, Synopsis, Bio und Filmografie des/der Regisseur*in und Credits) zur Verwendung in der Öffentlichkeitsarbeit an das Festival.

Gäste

  • FilTa Filmtage leben vom Austausch zwischen Filmemacher*innen und dem Publikum. Wir freuen uns sehr, Gäste in Wiener Neustadt begrüßen zu dürfen!